Historie des Kunstforums Seligenstadt e. V.

Einen Überblick über die Geschichte des Kunstforums und seine vielfältigen kulturellen Aktivitäten erhalten Sie unter „30 Jahre Kunstforum"

Kunstwerke für die Stadt

Eine gute Tradition hat der Erwerb von Kunstwerken für Seligenstadt, so

  • 1991 die Skulptur „Omega“ von Wolfgang Bier, Standort Park der Asklepiosklinik,
  • 1996 die Skulptur „Adam und Eva“ von Stephan Balkenhol, Standort Äußere Fensternische der Basilika-Sakristei,
  • 1999 Skulptur „Christus aller Opfer“ von Maksymilian Biskupski, Standort vor der Kirche St. Marien.
  • 2000 Chagall-Grafik „Bezalel“, Standort St. Josefshaus in Seligenstadt
  • 2003 Skulptur „Schiffsbrücke“ von Claus Bury, Standort Mainufer Seligenstadt / Ortsteil Klein-Welzheim
  • 2012 Skulptur „We are saved“ von Ingrid Hornef, Standort evangelische Kirche.